Unter dem Motto „Singet dem Herrn ein neues Lied“, veranstaltete der Kirchenchor am Sonntag, 06.11.2011 in der kath. Kirche St. Johannes Maria Vianney in Mönchfeld ein Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung der Veistkapelle.


Eröffnet wurde das Konzert durch den Gemeinschaftschor (Freiberg, Mönchfeld, Mühlhausen, Neugereut), der durch Solisten des Musikvereins begleitet wurde.
 
Es folgten Werke von großartigen Komponisten wie Mozart, Mendelson-Bartholdy und Rutter, sowie auch bekannte Kirchenlieder.
 
Der Chor überzeugte nicht nur durch seine Vielfalt und Stimmgewalt sondern auch durch seine zwei hervorragenden Solisten.
 
Zwischen den einzelnen Vortragsstücken wurden Geschichten vorgelesen, die einerseits zum Nachdenken, andererseits zum Schmunzeln anregten.
 
Der Eintritt war kostenlos. Fr. Pfarrerin Sander freute sich dennoch über die zahlreichen Spenden zugunsten der Veitskapelle und bedankte sich für das gelungene Konzert.
 
Auch wir bedanken uns für die Zusammenarbeit mit dem Kirchenchor und freuen uns auf das nächste Ereignis im Sommer 2012.