Am Samstag den 23. Febr. 2013 veranstaltete der Musikverein „Frei-Weg“ Stuttgart-Mühlhausen seinen diesjährigen Unterhaltungsabend.
 
Geleitet durch unseren neuen Dirigenten Herr Joachim Herrigel, der uns seit Frühjahr 2012 zur Seite steht und schnell die Herzen der Musikerinnen und Musiker erobert hat, stand der musikalische Teil des Abends unter dem Motto „ von allem Ebbes“ . So wurden die unterschiedlichsten Musikrichtungen präsentiert.
 
Dieses musikalische Buffet stellte wieder auf bewährt witzige Art und Weise unser Musiker-Duo Michaela und Sebastian Siegl vor.
 
Begonnen wurde mit dem Stück „Zarathustra 2000“  das mit einer pompöser Lichtshow begleitet wurde. Weiter ging es mit „Toccata in D Minor“, „Antonin`s New World“, „die Sonne geht auf“, „ein halbes Jahrhundert“,die „wunderbare Walzerklänge“. Die Stücke „Blues Brothers“ und „Just a Gigolo“ begleitete Jürgen Mergl mit gesanglichen Einlagen. Der Abschluß machte als Zugabe der „Evening Song“.
 
Im zweiten Teil des Abends führte, unsere Theatergruppe unter der Leitung von Helmut Gnamm, das von Carmen Gnamm geschriebene Stück „Sauberle Frau Auberle“ vor. Dabei sorgte die pfiffige Haushälterin Frau Auberle für kräftig Verwirrung. 
 
Die Ehrungen der aktiven Musiker wurde durch Herrn Krause vom Blasmusikkreisverband-Baden-Württemberg vorgenommen. Für 10 Jahre wurde Ralf Geise und für 20 Jahre aktives musizieren Sonja Ambach geehrt.
 
Für die Vereinszugehörigkeit wurde für 25 Jahre Guido Krautter, Harald Schlag und  Manfred Riemer, für 50 Jahre unser Vorstand Klaus Krautter und für 60 Jahre  
Ewald Krautter und Werner Krack geehrt.
 
Für den gelungenen Unterhaltungsabend möchten wir uns bei allen recht herzlich bedanken.